FANDOM


Dhalion (DH/L10/V) ist ein hochgradig tödlicher Virus, entwickelt von Jordan und seinen Gefährten. Noch heute versetzt allein der Name den Sphärenbund in Angst und Schrecken.

Geschichte

Dhalion wurde etwa 32 Jahre nach dem Ausbruch von Jordan, Porter, Laveran und Chendar entwickelt. Die vier wussten damals aber noch nicht den Zweck für den Virus.

Erst als der Virus fertiggestellt wurde, erfuhren sie den Grund, warum Dhalion entwickelt wurde: Er sollte alle Leute außerhalb der Sphären töten, die die Lange Nacht überlebt haben.

Da die vier Wissenschaftler den Sphärenbund nicht unterstützen wollten, flohen sie aus den Sphären in die Außenwelt und nahmen Dhalion mitsamt wissenschaftlichne Geräten mit. Laveran wird von Sentineln gefasst, doch die drei anderen Forscher finden Unterschlupf bei den Totenwächtern.

Jordan entwickelte ein Gegenmittel für Dhalion. Seine Forschungsarbeiten schrieb er in seiner Chronik auf.

Jordan lebte lange bei den Schwarzdornen und vertraute seinem Enkel Quirin die wichtigsten Seiten seiner Chronik an, der den Virus für seine Zwecke benutzte. Den übrigen Teil der Chronik zerstörte Jordan und versteckte die einzelnen Seiten in Büchern.

Krankheitsverlauf

Dhalion bricht er zwischen dem 17. und 20. Lebensjahr aus, selbst wenn man sich Jahre früher angesteckt hat. Bei älteren Erwachsenen, die sich angesteckt haben, bricht Dhalion bereits nach zwei Wochen aus. Sie sterben auch schneller als Jüngere.

Übertragung

Ein Infizierterter ist ansteckend, wenn Dhalion bereits bei ihm ausgebrochen ist. Im Wasser vermehrt sich der Virus rasend schnell. Im Blut mutiert er sogar, sodass sogar das Gegenmittel nutzlos ist.

Symptome

Ich möchte euch einschätzen können. Der äußere Anschein ist [...] oft trügerisch.

–Quirin, Die Verratenen

  • Husten
  • Schnupfen
  • Fieber
  • Schweres Atmen
  • Entzündete Augen
  • Gelbes Augensekret
  • Lethargie
  • Ablehnendes Verhalten

Heilung

Eine natürliche Heilung ist unmöglich; Ohne das von Jordan entwickelte Heilmittel stirbt jeder Infizierter. Ist die Krankheit zu weit fortgeschritten, ist selbst eine Heilung durch das Heilmittel unmöglich.

Zweck des Virus

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Eleria Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Der Sphärenbund ließ das Virus entwickeln, um die Prims auszulöschen. Jordan behielt es und entwickelte ein Gegenmittel, um größere Schäden zu vermeiden.


Aber in den Sphären seid ihr für uns ein ungeahnter Hoffnungsschimmer, vorausgesetzt, man lässt euch am Leben.

–Quirin, Die Verratenen

Quirin will sich am Sphärenbund rächen, indem er dhalioninfizierte Menschen in die Sphären einschleust. Sein Plan ist folgender:

Er und die anderen Bewahrer der Schwarzdornen injizieren jedem Neugerborenen im Clan das Virus, wenn diese die Säuglinge mit einem mit Dhalion versehenen Dorn an einer Stelle ritzen, an der es nicht wehtut (getarnt als Aufnahmeritus). Wenn die Kinder sechs Jahre alt sind, bekommen sie das Gegenmittel: Sie laufen durch eine Dornenhecke, bei der einzelne Dornen mit dem Gegenmittel, Dhalions freundlichem Bruder, versehen wurden. Sobald die Kinder sich an solch einer Dorne ritzen, gelangt das Gegenmittel ins Blut, die Wunde schwillt an und wird heiß; der Infizierte ist gerettet. Werden junge Kleinkinder vom Sphärenbund entführt, haben sie kein Gegenmittel erhalten und stecken im Idealfall nach Ausbruch der Krankheit alle anderen Sphärenbewohner in der Sphäre, in der sie leben, an. Von Dhalion wissen aber nur die Bewahrer und die Clanfürsten.

Vor 20 Jahren hat Quirin zum ersten Mal Dhalion den Kindern des Clans injiziert. Sein Plan müsste also bald aufgehen.

Bekannte Infizierte

Nachdem Ria die Exekutoren entlarvt hat, gibt es noch 84 nicht-immunisierte Sphärenbewohner, die Dhalion in sich tragen. Um das Immunisieren kümmern sich Grauko, Quirin, Tudor und Fiore. Die Anzahl der Toten bis zu diesem Zeitpunkt ist aber viel höher als die der Überlebenden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki